MYLE

Der zentral gelegene Ort am Bahnhof Bern wurde einst als Bierhalle des damaligen Hotels Jura genutzt, danach weilten verschiedene Restaurantketten in den Räumen. In einem aufwändigen 2-jährigen Umbau wurden die Fassaden durch weisse Mamorstützen ausgetauscht und eine grosse, gläserne Front in Richtung Stadt platziert.

In enger Kollaboration mit Architekt und Lichtdesigner entstanden exklusive Wandleuchten für den geschützten Außenbereich.

Diese stilvollen Leuchten wurden aus dem gleichen Marmor gefertigt, der auch für die Fassade verwendet wurde, und fügen sich harmonisch in das Gesamtkonzept ein, indem sie zugleich dekorative Akzente setzen.

Bauherrschaft: Transa Backpacking AG | @transa.ch

Kunde
Transa Backpacking AG, www.transa.ch
Projekt
MYLE
Ort
Bern
Jahr
2024
Architektur
AEBI & VINCENT ARCHITEKTEN SIA AG, www.aebi-vincent.ch
Lichtplanung
Lichtweise Bern, www.lichtweise.ch

Weitere Referenzen

Hotel Krone Churwalden

Siidestube Uznach

Bodmerhaus – Zürich